Johann Tetzel – Auslöser der Reformation ?

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 19/10/2017
18:30 - 20:00

Veranstaltungsort
ArtHotel Kiebitzberg

Kategorien


Johann Tetzel

Johannes Tetzel, der große Gegenspieler von Martin Luther. War er wirklich der Grund und Auslöser der Reformation oder waren andere Mächte und Kräfte am Wirken.
Die Kirche um 1500 war von Dekadenz, Macht- und Geldgier geprägt. Zwischen den gepredigten und dem gelebten, tat sich eine breite Kluft auf. Päpste und Bischöfe benötigten ständig neue Einnahmequellen, um Bauten wie den Petersdom zu errichten. Redegewandte Ablassprediger zogen durch das Land und verkauften für das Seelenheil Ablassbriefe.
Einer von Ihnen war Johannes Tetzel. Er bewog Luther mit seiner predigt in Jüterbog, ein Dokument zu verfassen, welches die Kirchenwelt verändern sollte. Wir beleuchrten die Zeit vor der Reformation und die Auftrageber von Johannes Tetzel.

Referent: Frank Ermer
Eintritt: 5,00 € pro Person/ 3,00 € für Mitglieder des Heimatverein Havelberg e.V.